Ipad F R Alle Folge 120 Stadler

Mein krieg mit meiner stiefmutter für energie

Die Forschungen B.A.Pirogowojs (198 haben vorgeführt, dass vom entscheidenden Faktor, der die physische Arbeitsfähigkeit der Menschen des mittleren Alters bestimmt, gerade die allgemeine Zähigkeit ist, die nach der Größe bewertet wird.

Die Handlung der Klimafaktoren des Kurortes wird mit dem Effekt der physischen Übungen zusammengezogen, und ihre gemeinsame nochmalige und systematische Anwendung liegt und dem Organismus zugrunde.

Informativst ist die Prüfung PWC170 - die physische Arbeitsfähigkeit beim Puls werden 170 ud/Minuten der Testperson zwei verhältnismäßig kleine Belastungen auf (nach 5 angeboten. Jede, mit dem Intervall der Erholung 3.). Ende jede Belastung (nach dem standfesten Zustand) wird die Frequenz der herzlichen Kürzungen berechnet. Die Berechnung wird nach der Formel erzeugt: PWC170=N1 + (N2 — N * (170-f1/f2-f (– wo N1 - die Macht der ersten Belastung; N2 der zweiten Belastung; f1 - Ende die erste Belastung; f2 - Ende die zweite Belastung. Die Rechengröße (die l/Minen) klärt sich nach der Formel W.L.Karpmanas für die Personen mit der nicht hohen Stufe : =1,7*PWC170+124 (. Die Berechnung nach der Formel Dobelna fordert die Ausführung der einmaligen Belastung der submaximalen Macht auf oder in der Step-Prüfung: = 1,29* Wurzel aus N/f-60*T wo - der Alterskoeffizient; die f-Frequenz der herzlichen Kürzungen auf der 5. Minute die Arbeiten; N - die Macht der Belastung.

Die physischen Übungen des Ladens - einfach und zugänglich für die Menschen verschiedener physischer Kondition und verschiedenen Befindens - werden nach einem bestimmten Plan unter Berücksichtigung des Alters, des Fußbodens, des Befindens und des Charakters des Erwerbslebens ausgewählt. Außer den gymnastischen Übungen, ins Laden können sich der gemässigte Lauf (der Lauf) oder nicht der anstrengende Geländelauf einreihen.