Kreatives Schreiben Lernen F R X Gegen Eine Zahl

Daniel dennett im gespräch über hannah arendt

Über die analytischen Prozeduren war es bei der Etappe der Planung der wirtschaftsprüferischen Prüfung schon erwähnt. Die analytischen Prozeduren kann man und auf der Stufe des Erhaltens der Informationen verwenden, um die geraden Beweise der Fehler, der Verstöße und der falschen Behauptungen im Finanzberichtswesen zu sammeln.

Aufgrund der Ergebnisse der vorläufigen Analyse, der Einschätzung der Zuverlässigkeit des Systems der inneren Kontrolle, die Einschätzungen der Risiken des Audits im allgemeinen Plan bestimmt die wirtschaftsprüferische Organisation die Weise der Durchführung des Audits — ununterbrochen oder stichprobenartig Im Falle der Annahme der Lösung, das stichprobenartige Audit der Wirtschaftsprüfer durchzuführen bildet den wirtschaftsprüferischen Abruf entsprechend der Regel (dem Standard) der wirtschaftsprüferischen Tätigkeit "der Wirtschaftsprüferische Abruf".

Im weiten Sinne: die Weise der Durchführung der wirtschaftsprüferischen Prüfung, bei der der Wirtschaftsprüfer die Dokumentation der Buchführung des Wirtschaftssubjektes nicht von der ununterbrochenen Ordnung prüft, und ist stichprobenartig, dabei den Forderungen der entsprechenden Regel (der Standard der Tätigkeit folgend;

Wenn es dieser, scheinen würde, die formalen Prozeduren, so hat der Wirtschaftsprüfer die Gründung für die Schlussfolgerung darüber, was der Führung der Kassenoperationen auf testbar beachtet wird. Andernfalls bringt der Wirtschaftsprüfer jene formale Prozedur (Prozedur), die an den Tag ( von den Mitarbeitern des Unternehmens und führt zur Abschwächung der inneren Kontrolle.

Das Scannen ist es nützlich, unter Anwendung vom Abruf für die Annahme der wirtschaftsprüferischen Lösungen zu verwenden, da immer existiert, dass die Wirtschaftsprüfer den Fehler des Kunden nicht an den Tag bringen werden, das Beispiel gewählt, das nicht die ganze Gesamtheit der Artikel widerspiegelt. Es kann zur Annahme von den Wirtschaftsprüfern der falschen Lösung bringen. Die Wirtschaftsprüfer verringern das wirtschaftsprüferische Risiko, die Artikel abtastend, die nicht in den Abruf eingingen.

Der Vertrieb der Ergebnisse des Abrufes — die Handlung des Wirtschaftsprüfers, die in der Übertragung wie es sich gehört der Schlussfolgerungen besteht, als Ergebnis der Prüfung des wirtschaftsprüferischen Abrufes, auf allen die Gesamtheit.

Unter den analytischen Prozeduren werden die Analyse und die Einschätzung der vom Wirtschaftsprüfer bekommenen Informationen, die Forschung der wichtigsten Finanz- und Wirtschaftskennziffern testbar des Subjektes zwecks der Aufspürung der ungewöhnlichen und in der Buchführung falsch widergespiegelten Tatsachen der wirtschaftlichen Tätigkeit, sowie der Klärung der Gründe solcher Fehler und der Entstellungen gemeint.

Vom Gesichtspunkt der Technologie der wirtschaftsprüferischen Sache die Inventur kann man wie die Methode des Erhaltens der wertvollsten und glaubwürdigen Beweise über die Realität und die Genauigkeit der Aktivposten des Gleichgewichts, der Tatsachen der Vollziehung der wirtschaftlichen Operationen betrachten.

Man darf nicht diese Methode bei der Arbeit mit dem Personal des Kunden unterschätzen. Wenn bei mündlich befragt der Wirtschaftsprüfer die Antworten auf irgendwelchem Träger der Informationen (dem Papier, den Computer, das Diktiergerät fixiert, so werden für das Erhalten der schriftlichen Bestätigungen des testbaren Unternehmens speziell die Blätter oder "die Umfragen" ausgegeben.

In der Regel, diese Prozedur wird auf anfangs- die Prüfungen durchgeführt, wenn der Wirtschaftsprüfer mit testbar kennenlernt, bewertet den Umfang und die Stufe der Komplexität der Arbeiten für, um das entsprechende Programm der Prüfung zu bilden.

Leider, auf vielen Unternehmen ist nötig es solche Dokumente, wie die amtlichen Instruktionen der Mitarbeiter, die Zeitpläne des Dokumentendurchlaufes, zur Zeit nicht gebildet werden, deshalb oder diese Arbeit am meisten zu machen, oder, die Prüfung dann zu beginnen, wenn die angegebenen Informationen für ihn vorbereitet sein werden.

Unter Anwendung von der nicht statistischen Methode kann der Abruf wie zufällig, als auch nicht zufällig sein (zum Beispiel, jede hundertste Aufzeichnung in die Berücksichtigung, aber die weitere Bearbeitung des Abrufes wird unter Ausnutzung der Theorie nicht erzeugt.